DFB-Team: Marcell Jansen möchte mit Deutschland zur EM 2016

Marcell Jansen vom Hamburger SV hat derzeit einen echten Lauf, der 29-jährige Außenverteidiger erzielte in den vergangenen beiden Bundesliga-Spielen jeweils ein Tor. Aber nicht nur mit dem Hamburger SV will Jansen in der Rückrunde nochmals voll angreifen, auch mit Blick auf die DFB-Auswahl macht sich der 46-Nationalspieler Hoffnungen. Das große Ziel von Jansen heißt Fußball EM 2016 in Frankreich.

Der Hamburger SV hat mit 2 Siegen aus 3 Spielen einen ordentlich Start in die Fußball-Rückrunde hingelegt. Marcell Jansen ist maßgeblich an den jüngeren Erfolgen der Rothosen beteiligt, der 29-jähirge erzielte gegen Paderborn und Hannover seine ersten beide Saisontreffer und präsentierte sich auch so in blendender Verfassung. Im Gespräch mit der Hamburger Morgenpost äußerte sich Jansen nun zu einigen Themen, darunter auch zur deutschen Nationalmannschaft. Das Kapital DFB-Elf ist für den 46-fachen Nationalspieler laut eigener Aussage noch nicht beendet: „„Klar ist: Wenn du im Verein gut spielst, kannst du dich mit Einsätzen im Nationalteam belohnen. In den Genuss durfte ich viele Jahre kommen. Bis kurz vor der WM war ich dabei, dann leider verletzt. Aber ich lasse nicht locker!“.

Sein letztes Länderspiel bestritt Jansen im März 2014, beim 1:0-Testspielerfolg gegen Chile. Sein großes Ziel ist die EM 2016: „Bis zur EM ist es noch eine Menge Zeit, aber natürlich ist das irgendwo in meinem Kopf.“ 2005 gab der damalige Gladbacher sein Debüt für die DFB-Elf, bei der 0:2-Niederlage im Freundschaftsspiel gegen die Slowakei.

Foto: Kathi Rudminat / Flickr (CC BY 2.0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.