Die beliebtesten Bundesliga-Trikots

In weniger als sechs Wochen ist es (endlich) wieder soweit, dann rollt der Ball in der Fußball-Bundesliga wieder! Die Sommerpause nutzen viele Fans um sich mit den neuen Bundesliga-Trikot ihres Lieblingsvereins einzudecken. Doch welcher Bundesligist hat das beliebteste Trikot der Liga?

Bevor es bald los geht mit der neuen Bundesliga-Saison 2015/16 werfen wir nochmals kurz einen Blick auf die angelaufenen Saison. Genauer gesagt, wir haben uns auf die Suche nach der Frage gemacht welcher Verein das beliebteste Bundesliga-Trikot hat und sind dabei fündig im Netz fündig geworden. Laut einer Studie von idealo hat der FC Bayern München, wie soll es aus anders sein, das beliebteste Trikot unter den Fußballfans in Deutschland. Demnach fällt sogar 50 Prozent der Gesamtnachfrage für alle Bundesliga-Trikots auf die Trikots des deutschen Rekordmeisters zurück. Die Bayern haben somit nicht nur sportlich die Liga dominiert, sondern auch in Sachen Trikot-Verkäufe.

Interessant ist auch die Tatsache, dass der sportliche Erfolg bzw. Misserfolg nicht unbedingt etwas mit der Trikot-Nachfrage/-Beliebtheit zu tun hat. Bestes Beispiel ist hierfür den Hamburger SV, der letzte Saison fast abgestiegen wäre und im Trikot-Ranking dennoch hinter den Bayern und dem BVB auf dem dritten Rang liegt. Vize-Meister und DFB-Pokal Sieger VfL Wolfsburg hingegen liegt hinter Vereinen wie Eintracht Frankfurt oder dem 1. FC Köln.

Gerade in Sachen Trikotverkäufe macht sich dann doch die Tradition bzw. die starke Fanbasis der einzelnen Vereine deutlich bemerkbar. Klubs wie Stuttgart, Mönchengladbach, Hertha BSC Berlin oder Werder Bremen liegen hier deutlich vor Vereinen wie dem 1. FSV Mainz 05 oder dem FC Augsburg die vollkommen überraschend in der abgelaufenen Saison den fünften Rang und damit die Qualifikation zur UEFA Europa League geschafft haben.