Douglas Maicon bleibt bei Inter Mailand und geht nicht zu Real Madrid

Douglas Maicon sollte Inter Milan verlassen und zu Real Madrid wechseln. Dies sah der Italiener Enzo Bronzetti aber nicht kommen und hat mit seiner Vermutung Recht behalten. Er begründet dies so, dass Madrid einen Spieler für hinten-rechts gesucht hat, aber Jose Mourinho wollte Sergio Ramos auf der rechten Seite behalten.

Also suchen sie nun nach einem Spieler für die Innenverteidigung. Außerdem vermutet er, dass Real Madrid nie wirklich es in Erwägung gezogen hat, Douglas Maicon zu kaufen. Für ihn jedoch ist die Situation weniger schön, da er schon fertig war für den Wechsel. Wir können gespannt sein, wen Real Madrid nun wirklich behält und wer wechselt.

Bild by batrax