Enke nicht im Tor

Am kommenden Mittwoch gegen Aserbaidschan wird aller Vorraussicht nach nicht wie gedacht Robert Enke im Tor der Deutschen Nationalelf stehen. Dieser leide unter einer allgemeinen Erkrankungund ist von Köln direkt zu weiteren Untersuchungen zurück nach Hannover gefahren. Anzumerken ist, dass Oliver Bierhoff sagte: Es bestehen keine Anzeichender Schweinegrippe. So ist zumindest dieser schlimme Verdacht schon mal aus den Raum. Mögliche Kandidaten für den Ersatz des geplanten Stammtorhüters sind Manuel Neuer und Rene Adler. Zu vermuten ist allerdings, das Löw Neuer spielen lassen wird, da Löw gerne einige Torhüter ausprobieren möchte. Allerdings besteht für Adler auch noch eine gute Chance, denn is seinem letzten Spiel gegen Südafrika konnte Neuer auf ganzer Linie überzeugen.