Europa League: Auch das zweite Madrid verliert

Aug. 18, 2010 - Huelva, ANDALUCIA, ESPA A - HUELVA 18/08/2010.- Atletico Madrid's player Mario Suarez (L) fights for the ball with Sporting Gijon's Uruguayan Sebastian Eguren, during their Colombino trophy soccer match at Nuevo Colombino stadium in Huelva, Andalusia, southern Spain, 18 August 2010.

Europa League: Nicht nur Cristiano Ronaldo’s Real Madrid musste in dieser Woche eine Niederlage einstecken, auch Stadtrivale Atletico Madrid zog am heutigen Abend den kürzeren.

Für welche Mannschaft die Niederlage jetzt bitterer ist, steht in den Sternen, jedenfalls ist die heutige Niederlage von Atletico Madrid gegen Aris Saloniki besonders bitter, da man jetzt um die nächste Runde bangen muss.

Schlecht begonnen hat es schon früh gegen Aris Saloniki, so schossen diese bereits in der 2. Minute die Führung zum 0:1. Atletico Madrid konnte danach allerdings das Spiel kontrollieren und schoss direkt mit Forlan in der 11. Minute den Ausgleich zum 1:1. Doch ausgeruht hatte man sich zu diesem Zeitpunkt noch nicht auf der Führung, so traf Aguero nur 5 Minuten später zum 2:1. Nun ruhte man sich allerdings bis zur Halbzeit auf dem Ergebnis aus und stellte sich hinten rein.

In der zweiten Halbzeit schaffte Aris Saloniki trotzt klarer Überlegenheit von Atletico Madrid zwei weitere Tore zu schießen was für den Entstand von 2:3 sorgte. Besonders bitter ist jetzt, dass der Titelverteidiger Atletico Madrid ebenfalls wie Aris Saloniki 7 Punkte auf dem Konto hat. Da Aris Saloniki allerdings den direkten Vergleich gewonnen hat, würden diese bei einem Sieg gegen Rosenborg Trondheim sicher in der nächsten Runde der Europa League stehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.