FC Barcelona – Auch Barcelona an Steven Gerrard dranne

Angeblich soll nun auch der FC Barcelona sich in das Rennen um Liverpools Kapitän Steven Gerrard eingeschaltet haben, welcher zudem eines der größten Transfer Ziele Real Madrids ist.

So soll der neue Präsident Sandro Rosell von Trainer Guadiola gefordert haben, dass dieser ihm eine Liste an Alternativen für Cesc Fabregas liefert, für den der neue Präsident nicht mehr als 40 Millionen bezahlen möchte. Somit macht der FC Barcelona wohl wieder einmal Real Madrid Konkurrenz, wenn es um die Verpflichtung eines Spielers geht, was allerdings bei einem Spieler von Steven Gerrards Format auch kein Wunder ist.