FC Barcelona – Neuer Präsident Sandro Rosell im Amt

Der FC Barcelona hat nun einen neuen Präsidenten, so wählten die Mitglieder des spanischen Vereins Sandro Rosell zum neuen Präsidenten.

Dieser war bereits 2003 bis 2005 Vize-Präsident des spanischen Meisters und hat somit schon Erfahrungen auf diesem Gebiet gesammelt. Rosell konnte sich mit mehr als 61 Prozent gegen seine Konkurrenten Marc Ingla, Agustí Benedito und Jaume Ferrer durchsetzen. Hierbei galt Ferrer als gewünschter Nachfolger des ehemaligen Präsidenten Joan Laporta, welcher versucht hat Fabregas noch in seiner Amtszeit zu verpflichten, ob der neue Präsident in die selbe Kerbe schlägt bleibt abzuwarten.