FC Bayern München: Altintop raus Manuel Neuer rein

FC Bayern München / Real Madrid: Hamit Altintop könnte bald neben Cristiano Ronaldo, Mesut Özil und Co. spielen, zumindest wenn es nach den aktuellsten Medienberichten geht. Doch nicht nur verlassen wird ein Spieler den FC Bayern München, so steht der deutsche Rekordmeister kurz vor einer Verpflichtung von Nationaltorhüter Manuel Neuer.

Hamit Altintop soll bei Real Madrid allerdings nur als Backup verpflichtet werden, so wird gemunkelt, dass der türkische Nationalspieler auf der Position des Außenverteidigers (links und rechts) eingesetzt werden soll. Hier hat Real Madrid momentan mit Arbeloa nur einen richtigen Backup, was für Jose Mourinho scheinbar genug Anlass ist den variabel einsetzbaren Altintop (Vertrag läuft aus) zu verpflichten. Doch nicht nur defensiv wäre Altintop einzusetzen, auch auf der offensiven Außenbahn, oder gar im Zentrum kann der Türke spielen. Dass der Wechsel schon so gut wie feststeht gab Karl-Heinz Rummenigge gegenüber der tz bekannt: „Es ist korrekt, dass es Interesse von Real Madrid gibt. Die Kollegen aus Madrid haben mich darüber informiert, obwohl sie dazu nicht verpflichtet gewesen wären“.

Bei Manuel Neuer scheint es jetzt ebenfalls sehr konkret zu werden, so meldeten die „Bild“ und der „kicker“, dass der Transfer perfekt ist und am Wochenende bekannt gegeben wird. Als Ablösesumme für den deutschen Nationaltorhüter werden 18 Millionen Euro gehandelt. Bild by az1172

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.