FC Bayern München – Arjen Robben trifft ins Viertelfinale

Gestern musste der deutsche Fussballverein FC Bayern München in der Champions League gegen den AC Florenz rann.

Die Ausgangssituation war nach einem 2:1 Hinspiel in München recht gut, doch schoss Florenz in diesem Spiel die ersten 3 Tore und sorgte in München erstmals für Enttäuschung. Nach dem Treffer von van Bommel ging das Spiel allerdings in eine andere Richtung, die Zitterpartie begann, denn ein Tor der Münchener hatte noch zum Weiterkommen gefehlt. Dieses schoss dann letzten Endes Arjen Robben, welcher den Ball mit einem gut platzierten Fernschuss sicher im Tor platzierte.