FC Liverpool: Fernando Torres trifft und bringt Liverpool in die Spur

Liverpool's Fernando Torres (R) celebrates with Martin Skrtel (L) after scoring during their English Premier League soccer match against Blackburn Rovers at Anfield in Liverpool, northern England, October 24, 2010.   REUTERS/Phil Noble (BRITAIN - Tags: SPORT SOCCER IMAGES OF THE DAY) NO ONLINE/INTERNET USAGE WITHOUT A LICENCE FROM THE FOOTBALL DATA CO LTD. FOR LICENCE ENQUIRIES PLEASE TELEPHONE ++44 (0)

FC Liverpool: Beim englischen Traditionsverein FC Liverpool läuft es alles andere als rund, doch konnte es Fernando Torres am letzten Spieltag der Premiere League schaffen seinen Verein wieder in die Spur zu bringen.

So konnte der Spanier es schaffen seit seinen Verletzungen endlich wieder zu treffen und dann gleich entscheidend, denn Fernando Torres erzielte das Tor zum 2:1 welches für den Endstand der Partie sorgte.

Somit hat Fernando Torres wieder einmal bewiesen, wie wichtig er doch für seinen Verein ist und dass er doch noch treffen kann (nach einer torlosen WM).

Allerdings weckt die Treffsicherheit von Fernando Torres auch das Begehren anderer Vereine, welche eventuell versuchen könnten Torres im Winter abzuwerben. Denn laut englischen Medienberichten soll Fernando Torres mit einigen Spielern vom FC Liverpool abwaderungswillig sein. Interessenten würde es wohl gleich mehrere für den Spanier geben, so zeigte in der Vergangenheit vor allem der FC Chelsea sein Interesse.