Frank Rost verlässt den HSV, kommt jetzt Kraft?

HSV / FC Bayern München: Der Wechsel von Manuel Neuer zum FC Bayern München wird immer wahrscheinlicher, denn der HSV Torhüter Frank Rost gab heute bekannt, dass er den HSV zum Ende der Saison verlässt.

Denn sollte der FC Bayern München wirklich Thomas Kraft an den HSV abgeben, ist ein Wechsel von Manuel Neuer zum deutschen Rekordmeister durchaus wahrscheinlich. Der Grund hierfür ist einfach, denn der Vertrag von Thomas Kraft läuft zum Saisonende aus.

Einen Grund gegen einen Wechsel von Manuel Neuer lieferten allerdings einige Fans vom FC Bayern am Wochenende. Diese hielten beim letzten Spiel der Münchener in der Bundesliga nämlich erneut einige Anti-Neuer Transparente in die Höhe.

Dass Frank Rost den HSV zum Saisonende verlässt, gab der Verein heute auf seiner Homepage bekannt, so wird der Torhüter wie folgt zitiert: „Im Grunde war ja immer klar, dass es meine letzte Saison für den HSV und in der Bundesliga ist. Gut, dass wir die Dinge jetzt endgültig besprochen und uns geeinigt haben. Ich freue mich auf meine letzten Spiele als HSVer. Nach über 20 Jahren im Profifußball werde ich sie genießen und ausführlich Abschied nehmen von allen Freunden und der Bundesliga. Es ist Zeit, etwas Neues zu beginnen – auch wenn ich dem Fußball wohl erhalten bleiben werde“

Auch wir möchten Frank Rost in diesem Sinne für die vielen Jahre in der Bundesliga danken. Bild by sdhansay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.