Für Fernando Torres wird es in der Verteidigung dünner

Glen Johnson Liverpool 2010/11 Liverpool V Arsenal (1-1) 15/08/10 The Premier League Photo Robin Parker Fotosports International Photo via Newscom

Mit einem Abgang von Glen Johnson, seines Zeichens Verteidiger beim FC Liverpool, könnte der FC Liverpool einen weiteren starken Spieler verlieren. Somit wird es für die Mannschaft, in der auch der Spanier Fernando Torres spielt, immer dünner in der Verteidigung, denn mit Glen Johnson, welcher auch in der Nationalmannschaft spielt könnte ein Topmann gehen.

Ein möglicher Interessent für Glen Johnson wäre angeblich der FC Bayern München, welcher sich im Winter mit Sicherheit verstärken wird. Qualität hat Glen Johnson auf jeden Fall, allerdings konnte er diese in den letzten Spielen eher weniger abrufen. Auch gilt das Verhältnis zwischen Trainer Roy Hudgson und Glen Johnson als eher nicht so gut. Ein Abschied von Glen Johnson ist deshalb wohl schon so gut wie beschlossen (wie englische Medien berichteten).

Natürlich wird nach solchen möglichen Abgängen auch immer um die weiteren Spieler vom FC Liverpool diskutiert, so ist ein Verbleib von Reina noch immer unklar. Fernando Torres hingegen wird wohl auch nach dem Winter seinen Verein erhalten bleiben, so macht der Spanier derzeit keine Anstalten den Verein zu verlassen.

Abschließend bleibt also zu sagen, dass der FC Liverpool nach der Winterpause wohl in der Verteidigung dünner wird und hier dringend nachrüsten muss, ansonsten könnten Fernando Torres und Co. erhebliche Probleme bekommen.