Der HSV konnte am gestrigen Spielabend keine Lorbeeren ernten. Denn der HSV verlor das Rückspiel mit 0:1, an dieser Pleite konnte auch die Top Neuverpflichtung Markus Berg nichts dran ändern. Dch der HSV musste ja eigentlich nichts zeigen und es war aus seiner Hinsicht nur ein Spaßspiel, denn das Hinspiel haben diese mit einem satten 4:0 gewonnen. Aus diesem Grund lies der HSV auch nur eine 11 aus Perspektivspielern aufmarschieren, welche sich allerdings nicht sehr mit Ruhm bekleckert haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.