HSV gewinnt gegen Tel Aviv

Hamburg gewinnt gegen Hapoel Tel Aviv mit 4:2 und gewinnt somit sein ersten Spiel in der neuen Europa League. Vor allem der neue Marcus Berg konnte auf ganzer Linie überzeugen und schoss gleich zum Einstand 2 Tore. Doch Tel Aviv gab sich nicht so leicht geschlagen und hielt am Anfang immer gegen, was vor allem der schlechten Abwehr der Hamburger zuzuschreiben ist. Doch auch Elia und Ze Roberto schafften es noch ein Tor zu erzielen und haben so die Hamburger im Rennen gehalten. Alles in einem haben die Hamburger ein sehr gutes Spiel gezeigt, was sie keine Minute aus der Hand gegeben haben.