Inter Mailand – Real Madrids Interesse an Maicon wird abgekühlt

Der Präsident von Inter Mailand ist wohl ein wenig sauer auf Real Madrid, welche ihm Jose Mourinho aus seinem Vertrag aus gekauft haben.

Denn nicht nur jegliche Verhandlungen für Diego Milito werden auf Eis gelegt, sondern auch die für Nummer 1 Ziel Jose Mourinhos Maicon, welcher wohl nicht einmal für 35 Millionen zu bekommen ist. So fordert Inter angeblich den jungen Spieler Higuain plus weitere Millionen für den Außenverteidiger eine schier freche Forderung, sollte man betrachten das Higuain zu den besten Stürmern in der spanischen Liga gehört und dazu noch deutlich jünger ist.