Notlösung für Jerome Boateng? FC Bayern mit Alex vom FC Chelsea einig!

Der FC Bayern München tut sich momentan schwer mit einer Verpflichtung von Jerome Boateng von Manchester City, als Alternative soll man sich nun allerdings mit Alex vom FC Chelsea einig sein, welcher zwar etwas älter wäre, jedoch einige Qualitäten vorweisen kann.

Dass der FC Bayern München einen neuen Innenverteidiger sucht ist lange kein Geheimnis mehr, allerdings tat man sich hier bisher mit einer Verpflichtung schwer. Als besonders schwer stellte sich hier momentan die Verpflichtung des Innenverteidigers Jerome Boateng von Manchester City heraus, der Grund hierfür ist scheinbar einfach, schließlich ist kein Verein weniger auf Geld angewiesen, wie Manchester City. Einen Deal möchten die Münchener allerdings wohl schon in dieser Woche abschließen und bietet daher 13 Millionen Euro für den deutschen Innenverteidiger. Sollte dieser Deal nicht wie geplant über die Bühne gehen können, hat der FC Bayern allerdings eine Alternative vom FC Chelsea im Auge.

Hier möchte man wohl Alex verpflichten, welcher beim FC Chelsea scheinbar auf dem Abstellgleis gelandet ist. Für diese Verpflichtung würden nur lediglich 10 Millionen Euro fällig, die der FC Bayern München locker aufbringen könnte. Einige soll man sich mit dem FC Chelsea ebenfalls bereits sein, was einen Wechsel des Innenverteidigers noch einfacher machen sollte.

Wir halten euch natürlich weiter über die Innenverteidiger Situation beim FC Bayern auf dem Laufenden. Bild by Free-ers.