Jerome Boateng steht kurz vor einer Vertragsverlängerung beim FC Bayern

Bereits seit Wochen wird darüber spekuliert ob bzw. wann Jerome Boateng seinen Vertrag vorzeitig beim FC Bayern verlängert. Nach dem 4:0-Erfolg gegen Olympiakos Piräus deutete der Weltmeister an, dass die Vertragsunterschrift bald erfolgen könnte.

Im Sommer 2011 wechselte Jerome Boateng von Manchester City zum FC Bayern, in den vergangenen vier Jahren hat sich der Innenverteidiger nicht nur zu einem Leistungsträger bei den Bayern entwickelt, sondern nach Meinung vieler Fans und Experten auch zu einem der besten Abwehrspieler der Welt. Der Vertrag des Weltmeisters läuft noch bis 2018 in München, bereits seit Woche wird darüber spekuliert ob Boateng diesen vorzeitig verlängert. Nach dem gestrigen 4:0-Erfolg in der Champions League äußerte sich der 27-jährige wie folgt zu der aktuellen Situation: „Das kann ich mir gut vorstellen. Ich habe immer gesagt, dass ich mich bei den Bayern sehr wohl fühle“.

Laut dem kicker steht Boateng kurz vor einer Vertragsverlängerung in München, demnach soll er ein neues Arbeitspapier erhalten welches in bis 2021 an die Bayern bindet. Die Verlängerung mit Boateng soll am kommenden Freitag bei der Jahreshauptversammlung des deutschen Rekordmeisters bekannt gegeben werden.

Gerüchten zu Folge arbeiten die Verantwortlichen in München auch einer Vertragsverlängerung mit Thomas Müller (26), Manuel Neuer (29) und David Alaba (23). Alle drei sollen ebenfalls langfristige Verträge erhalten.