Jose Mourinho, Sergio Ramos und Xabi Alonso gesperrt

PASADENA, CA - AUGUST 07: Coach Jose Mourinho of Real Madrid during the pre-season friendly soccer match agianst Los Angeles Galaxy on August 7, 2010 at the Rose Bowl in Pasadena, California. Real Madrid will travel back to Spain after the soccer match completing their pre-season USA tour. (Photo by Kevork Djansezian/Getty Images)

Real Madrid im Pech: Real Madrid wird in der Champions League beim Spiel gegen Auxerre erneut auf Jose Mourinho verzichten müssen, welcher nun von der UEFA gesperrt wurde. Jose Mourinho soll während des Champions League Spiels gegen Ajax Amsterdam seinen Spielern Sergio Ramos und Xabi Alonso sagen lassen haben, dass diese sich doch bitte die zweite gelbe Karte einhandeln. Dies taten beide eben genannten Spieler auch, was nun eine Strafe wegen Unsportlichkeit nach sich zieht. Gesperrt wird Jose Mourinho allerdings nur für ein Spiel und nicht wie es in der Liga der Fall gewesen ist für zwei.

Auch die beiden Spieler Sergio Ramos und Xabi Alonso brauchen sich nur auf eine Sperre von einem Spiel gefasst machen. Der Plan von Jose Mourinho müsste sich also voll erfüllt haben. Lediglich zahlen müssen alle Beteiligten ganz gut, so wurden von der UEFA auch heftige Geldstrafen verhangen.

Sergio Ramos wird auch in der Liga auf Grund eines Fouls gegen Messi fehlen.