Juventus Turin bestätigt Vidal-Wechsel zum FC Bayern München

Bereits seit Tagen wird darüber spekuliert wann der Wechsel von Arturo Vidal von Juventus Turin zum FC Bayern München offiziell bekannt gegeben wird. Juventus-Sportdirektor Giuseppe Marotta hat den Transfer gestern auf einer Pressekonferenz zwar bestätigt, diesen jedoch noch als nicht „fix“ bezeichnet.

Der FC Bayern München befindet sich seit vergangenen Donnerstag auf großer China-Reise, im Rahmen des Audi Summit 2015 absolvieren die Münchner Testspiele und einen Teil ihrer Saison-Vorbereitung in Asien. Es handelt sich dabei mehr um eine Werbetour als um einen sportlichen Anreiz. Nach der Rückkehr der Bayern dürfte es jedoch letzteren geben, denn dann dürfte der Wechsel von Arturo Vidal von Juventus Turin zum FC Bayern München auch offiziell unter Dach und Fach gebracht werden.

Bereits vor der Abreise nach China hat FCB-Boss Karl-Heinz Rummenigge das Interesse an dem Chilenen bestätigt und gestern folgte nun auch eine Bestätigung des Deals von Juventus Turin. Sportdirektor Giuseppe Marotta äußerte sich auf einer Pressekonferenz wie folgt zu Vidal: „Vidal hat den Wunsch geäußert, eine neue Erfahrung machen zu wollen, genau wie Angelo Ogbonna, Carlos Tevez und Andrea Pirlo“. Laut Marotta wird Vidal einen 5-Jahresvertrag in München erhalten, er betonte jedoch auch, dass die Verhandlungen noch nicht beendet sind.

Vidal selbst befindet sich noch bis zum 28. Juli im Sonderurlaub nach der Copa America, der 28-jährige soll jedoch bereits in Deutschland sein und der obligatorische Medizincheck wurde Medienberichten zu Folge ebenfalls bereits erfolgreich absolviert.