Karim Benzema gegen Barca auf der Bank

Einer von Real Madrids Neueinkäufen, die französische Tormaschine Karim Benzema soll gegen den FC Barcelona erst eimal auf der Bank Platz nehmen. Diese Entscheidung macht auch Sinn, denn Raul ist momentan einfach gefährlicher und Gonzalo Higuain befindet sich momentan in einer absoluten Topform. So konnte dieser in den letzten Spielen fast regelmäßig sein Tor machen, was mit seinen 21 Jahren schon eine sehr gute Leistung ist. Klar wird Benzema und Higuain die Zukunft Reals gehören, doch momentan gibt es halt noch Raul, der mit seiner Erfahrung und seinen Führungsqualitäten einfach mehr zu einen Sieg beitragen kann. Zudem hat Benzema in den letzten Spielen nicht wirklich viele Tore erzielt, was Raul nun die Chance gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.