Kasachstan – Deutschland: Mesut Özil und Sami Khedira bei Real Madrid dazugelernt

Kasachstan – Deutschland: Mesut Özil und Sami Khedira haben bei Real Madrid schon einiges dazu gelernt, so merkte man beim letzten Länderspiel gegen die Türkei bereits schnell wie abgebrüht die beiden Deutschen bereits geworden sind. So lies sich Mesut Özil nicht von den Pfiffen der türkischen Fans beeindrucken und spielte ruhig genau sein Spiel runter.

Dies mag Mesut Özil mittlerweile schon von den kritischen Fans von Real Madrid kennen, welche schnell ihre Meinung kundtun und mit den eigenen Spielern sehr kritisch sind. Auch merkte man aber beiden Spielern an, dass diese durch die vielen Topstars bei Real Madrid und vor allem unter Trainer Jose Mourinho sicherer geworden sind. So spielte Mesut Özil sehr gute Pässe nahm den Ball meist perfekt an und leitete diesen meist gekonnt weiter. Doch auch Sami Khedira zeigte eine sehr abgeklärte Partie, so zeigte dieser erneut, was für ein Laufvolumen er zeigen kann. Ärgerlich für Mesut Özil war die Verletzung gegen Ende der Partie, welche allerdings das morgige Spiel wohl nicht gefährden wird.

Bild by Jan S0L0