Manchester City: Edin Dzeko braucht noch Zeit

Manchester City: Für den englischen Krösus Manchester City ging es am Wochenende gegen Aston Villa in der Premiere League erneut um wichtige Punkte in der Meisterschaft, hierbei durfte natürlich auch der Ex-Wolfsburger Edin Dzeko spielen.

Dieser musste allerdings gegen Aston Villa auf die linke Angriffsseite ausweichen und durfte nicht auf seiner gewohnten Position im Zentrum spielen. Eingenommen hat diese Position der Kapitän von Manchester City Carlos Teves. Dieser schaffte es allerdings nicht ein Tor zu erzielen und könnte somit Dzeko langfristig helfen. Denn auf der Außenbahn fühlt sich Edin Dzeko einfach nicht wohl, so sah man am Wochenende, dass Dzeko einfach noch seine Zeit braucht, um sich dem System von ManCity anzupassen. Rückendeckung erhielt der Ex-Wolfsburger aber von seinen Teamkollegen, welche Dzeko ständig loben und fest davon überzeugt sind, dass dieser für Manchester City einer der wichtigsten Spieler werden wird.

Am Ende der Partie stand es 1:0 für Aston Villa, somit verliert Manchester City weiter wichtige Punkte auf Manchester United, welche momentan auf einen starken Berbatov bauen können.

Bild by andybrannan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.