Manchester City holt sich Aleksandar Kolarov

Neues aus England, Manchester City soll laut Medienberichten Aleksander Kolarov verpflichtet haben und kauft sich somit bereits den zweiten neuen Abwehrspieler für die nächste Saison.

So hat Manchester City sich bereits vor der Weltmeisterschaft mit dem Hamburger SV über einen Transfer von Jerome Boateng geeinigt, welcher sich allerdings noch im WM Urlaub befindet.

Die Ablösesumme für den serbischen Nationalspieler Aleksander Kolarov soll, wie der Guardian berichtet, um die 20 Millionen Euro betragen. Somit hat Manchester City bereits rund 80 Millionen Euro in die neue Verstärkung für die nächste Saison. Denn nicht nur diese beiden Spieler wurden verpflichtet auch Yaya Touré vom FC Barcelona und David Silva vom FC Valencia wurden für die nächste Saison gekauft. Doch es stehen angeblich noch weitere Spieler im Gespräch so soll unter anderem noch der Wolfsburger Edin Dzeko auf dem Wunschzettel der Cityzens stehen. Aleksander Kolarov steht bisher noch bei Lazio Rom unter Vertrag.

Bild by psgmag.net