Champions League – Manchester United packt AC Mailand

Wayne RooneyIn einem sehr knappen Spiel, gelang es den Red Devils aus Manchester gegen den AC Mailand mit 3:2 zu gewinnen. Doch die Nase vorne hatte eigentlich eine andere Mannschaft, so hatte der AC Mailand schon in der 3. Minute die Führung nach einer Vorlage von Ex-Manchester Spieler David Beckham und einem Torschuss von Ronaldinho erzielt.

Allerdings legte Manchester United in der 36 Minute durch Scholes nach und schaffte so den Ausgleich gegen den klar dominierenden AC Mailand. Allerdings schaffte Wayne Rooney nach der Halbzeit zwei Kopfballtore (66., 74.) zu erzielen und sich so gegen alle Logik zu stemmen! Gegen Ende in der 85. Minute gelang es noch einmal Seedorf den Anschluss zu erzielen, allerdings schien dies nur noch Ergebniskorrektur zu sein.