Lionel Messi trifft und der FC Barcelona verliert

Spanischer Pokal: Für den FC Barcelona ging es gestern Abend gegen Betis Sevilla um praktisch nichts mehr. So schafften es die Katalanen Betis im Hinspiel mit 5:0 wegzufegen und sorgten somit für das entscheidende Polster. Das Ergebnis ist daher für viele Barca Fans nicht wirklich schlimm, doch merkt man auch, dass der FC Barcelona keine Mannschaft ist, die unschlagbar ist (3:1).

Klar, der FC Barcelona hat gestern Abend bestimmt nicht 100% gespielt um sich für die Liga zu schonen, doch auch ein Spieler wie Lionel Messi kann es nicht schaffen so ein Spiel im Alleingang zu gewinnen. So spielte Lionel Messi die ganze Partie durch und zeigte einige gute Aktionen. Der neue Weltfußballer schaffte es unter anderem das Tor zum 2:1 zu erzielen und schraubt somit seine Bilanz bei Barca weiter in die Höhe.

Der FC Barcelona befindet sich natürlich auch nach dieser Niederlage in der nächsten Runde.

Der Erzrivale Real Madrid wird heute Abend im Rückspiel auf Atletico Madrid treffen, die im Hinspiel 3:1 verloren.

Bild by Rafael Amado Deras