Real Madrid: Interview mit Mesut Özil in England gefälscht?

Aug. 18, 2010 - Madrid, C. A. MADRID, SPAIN - MADRID, 18/08/2010.- German soccer player Mesut Ozil, during his presentation as new player of Real Madrid at the Santiago Bernabeu stadium in Madrid, center Spain, 18 August 2010.

Real Madrid: Bevor Mesut Özil im Sommer diesen Jahres zu Real Madrid wechselte kursierten ja bekanntlich die wildesten Gerüchte durch die Medien, doch dass sogar ein Interview mit dem deutschen gefälscht worden ist, dass ist neu.

So soll der englische Redakteur Ben Fairthorne von der Zeitschrift Daily Star 37 Interviews mit den verschiedensten Fussball-Stars gefälscht haben. Dabei war auch das angebliche Interview mit Mesut Özil, welcher gesagt haben soll, dass Manchester United sein absoluter Traumclub ist. Auch wurden Interviews mit anderen Fußballstars gefälscht, dabei ist die Liste der angeblichen Interviewten lang. So gehören unter anderem Spieler wie Eto’o und Lionel Messi zu den Opfern.

Die Feststellung, dass diese Interviews gefälscht sind, traf der englische Blogger James Goyder, welcher auf seinem Blog von diesen Fälschungen berichtete.

Ein Aufatmen bei den Stars wird es nun allerdings doch geben, da Fairthorne nicht mehr für die damals noch eher unbekannte Zeitschrift Daily Star arbeitet.