Mesut Özil bleibt laut Allofs wohl bei Werder Bremen

Mesut Özil, welcher das Interesse von Real Madrid geweckt hatte, wird wohl bei Werder Bremen bleiben, so machte Manager Allofs gestern mehr als deutlich, dass Mesut Özil wohl auch in der nächsten Saison für Werder Bremen spielen wird.

So sagte dieser gestern unter anderem, dass Werder Bremen kein neues Angebot erhalten habe. Bis zu diesem Zeitpunkt ginge man davon aus, dass Real Madrid sein Angebot von 9 auf 14 Millionen aufgestockt hatte um den deutschen Nationalspieler zu verpflichten. Klaus Allofs sagte zudem: „Mesut ist unser Spieler. Ich glaube auch, dass es so bleiben wird.“ Auch wird von einigen Blättern bereits um eine geforderte Ablösesumme zwischen 20 und 30 Millionen spekuliert, eine Summe die Real Madrid auf keinen Fall zahlen möchte.

Bild by 2e14