Mesut Özil und Co. ersetzen Cristiano Ronaldo perfekt

Auch ohne Cristiano Ronaldo läuft bei Real Madrid scheinbar noch sehr viel zusammen, so schaffte es das weiße Ballett, mit unter anderem Mesut Özil, Racing Santander mit 3:1 zu bezwingen.

Hierbei gelang es Mesut Özil gleich zwei Vorlagen zu geben. Nach dem Spiel wurde Mesut Özil von der spanischen Presse regelrecht gefeiert, so lobte diese den deutschen Nationalspieler in den höchsten Tönen.

Vor dem Spiel haben viele befürchtet, dass das Spiel der Königlichen sehr ohne den verletzten Cristiano Ronaldo leiden wird. Hiervon war allerdings nicht viel zu merken, denn auch der Franzose Karim Benzema, drehte neben Emanuel Adebayor richtig auf und erzielte 2 Treffer. Scheinbar liegt das System mit zwei Stürmern Benzema deutlich besser, so wirkte dieser gegen Santander wie verwandelt.

Die Meisterschaft erhofft sich Real Madrid allerdings nicht mehr, so hat man bereits 7 Punkte Rückstand und möchte, wie auch Jose Mourinho sagt, einfach nur noch so viele Spiele wie möglich gewinnen (hierbei liegt wohl das besondere Augenmerk auf dem Classico im April). Bild by Jan S0L0