Primera Division Ergebnis: FC Barcelona vernichtet Real Madrid mit 5:0

Aug. 16, 2010 - Barcelona, Spain - BARCELONA, 16/08/2010.- FC Barcelona's Spaniard striker David Villa, prior to a press conference held after a team's training session in Barcelona, Catalonia, northeastern Spain, 16 August 2010.

Primera Division Ergebnis: Heute Abend stand das Classico zwischen dem FC Barcelona und Real Madrid an. Bei diesem Spiel spielten unter anderem Stars wie Cristiano Ronaldo, Lionel Messi, Xavi und viele mehr. Somit konnten wir uns also auf ein spannendes Spiel gespannt machen.

Spannend war es in dieser Partie allerdings schon früh nicht mehr, denn der FC Barcelona konnte durch Xavi schon in der 10. Minute die Führung erzielen. Diese war allerdings auch absolut berechtigt, so gelang Real Madrid rein gar nichts. Bekräftigt wurde die klare Überlegenheit vom FC Barcelona durch Pedro, welcher in der 18. Minute nach Pass von David Villa auf 2:0 erhöhte. Gegen Ende der ersten Halbzeit schaffte es Real Madrid noch einmal in das Spiel zu kommen, etwas Zählbares ist allerdings hieraus nicht entstanden.

In der zweiten Halbzeit zeigte sich das gewohnte Bild, so hatte Lionel Messi, welcher am heutigen Abend torlos blieb, schon direkt nach Anpfiff eine gute Chance. Für weitere Tore konnte allerdings erst David Villa sorgen, welcher in den Minuten 55 und 58 sicher für seinen Verein getroffen hat und somit zum besten Spieler avancierte. Für den 5:0 Entstand konnte letzten Endes Jeffren in der Nachspielzeit sorgen.

Somit übernimmt der FC Barcelona in Spanien verdient die Tabellenführung vor Real Madrid, welche jetzt 2 Punkte Rückstand haben.