PSV Eindhoven: FC Barcelona holt sich Ibrahim Afellay

Feb. 14, 2010 - Almelo, Netherlands - epa02031139 PSV Eindhoven's Ibrahim Afellay (C) is challenged by Heracles Almelo players Antoine van der Linden (L) and Kwame Quansah (R) during their Dutch premier league soccer match in Almelo, Netherlands, 14 February 2010. PSV Eindhoven maintained its three-point lead at the top of the Dutch league after a 1-0 victory over Heracles Almelo.

PSV Eindhoven: Der FC Barcelona gab gestern bekannt, dass man sich den Niederländischen Flügelspieler Ibrahim Afellay für die Wintertransferphase gekauft hat. Somit hat man bereits früh vor dem Beginn der Transferphase eine Einigung über einen neuen Spieler erzielen können. Die Ablösesumme für den Niederländer wird wohl in etwa 3 Millionen Euro betragen, was ein absolutes Schnäppchen für den FC Barcelona darstellt, für den dieses Geld wohl eher ein Taschengeld ist.

Allerdings kann der FC Barcelona bei seiner momentanen finanziellen Lage auch wohl keine größeren Transfers tätigen, denn schon im Sommer machte es die Runde, dass der FC Barcelona einiges an Schulden hat.

Der Vertrag von Ibrahim Afellay, an dem im Sommer einige Bundesligisten interessiert gewesen sind, wäre im Sommer 2011 ausgelaufen, was den Transfer wohl erst in dieser Preislage möglich machte.

Für den FC Barcelona könnte Afellay auf jeden Fall eine Verstärkung darstellen, allerdings bleibt abzuwarten, ob sicher dieser bei den Katalanen auch durchsetzen kann.