Real Madrid: Cristiano Ronaldo in Mesut Özil out

Real Madrid's Cristiano Ronaldo celebrates his second goal against Racing Santander during their Spanish First Division soccer match at Santiago Bernabeu stadium in Madrid October 23, 2010. REUTERS/Susana Vera (SPAIN - Tags: SPORT SOCCER IMAGES OF THE DAY)

Real Madrid – Real Murcia: Auch in Spanien ist heute Abend der Tag des Pokals, so bekommt bei Real Madrid Benzema die Chance neben Cristiano Ronaldo zu stürmen und seine Chance auf einen Stammplatz bei Real Madrid zu erhöhen. Mesut Özil hingegen wird heute Abend allerdings geschont werden und nicht zum Einsatz kommen.

So sagte Jose Mourinho klar in der Pressekonferenz vor dem Spiel, dass jeder Spieler, der heute die Chance bekommt zu zeigen was er kann, dies auch tun sollte. Doch viel schlimmer waren die Drohungen des Startrainers, so kündigte dieser an: „Wer im Pokal keine Leistung bringt, spielt nicht mehr!“ Klare Worte also von Jose Mourinho, welche die Spieler lieber auch zu Herzen nehmen sollten, denn was Mourinho sagt, wird auch umgesetzt.

Somit ist die Chance der heute spielenden Reserve alles umso mehr mit dem Trainer zu versieben umso größer, denn wenn Mourinho seine Worte umsetzt, sieht es für einige Spieler bei Real Madrid eventuell bald ganz alt aus.

Aus deutscher Sicht gibt es zu berichten, dass Mesut Özil heute Abend bei Real Madrid nicht spielen wird und eine Pause gekriegt hat. Die Position von Özil wird der junge Canales einnehmen. Auch wird Pedro Leon heute Abend endlich mal wieder eine Chance erhalten sein Potenzial zu zeigen.