Real Madrid – Cristiano Ronaldo und Lassana Diarra verletzt

Real Madrid – Cristiano Ronaldo und Lassana Diarra haben sich gestern beim Spiel gegen Mallorca verletzt. Genaueres wird der Verein heute in Form einer Untersuchung bekannt geben.

Diese Ausfälle wiegen momentan besonders schwer, so kann der Ausfall von Cristiano Ronaldo noch durch andere Spieler direkt kompensiert werden, doch macht vor allem der Ausfall von Diarra Probleme. Den dieser agierte bei Real Madrid zuletzt vermehrt als rechter Verteidiger. Somit konnte die Lücke, welche durch die vielen Ausfälle in der Verteidigung entstanden war, gut geschlossen werden.

Cristiano Ronaldo zog sich bei diesem Spiel eine Verletzung am rechten Sprunggelenk zu, hierbei kann dieser wohl auch über längere Zeit ausfallen, was natürlich für Real Madrid und Cristiano Ronaldo besonders bitter ist.

Lassana Diarra plagen hingegen andauernde Schmerzen im rechten Oberschenkel, hier kann es sich allerdings um ein kurzfristiges oder auch ein langfristiges Problem handeln.

Real Madrid legte gegen Mallorca einen Fehlstart hin und konnte trotz einer guten Leistung nicht über ein 0:0 herauskommen. Sami Khedira und Mesut Özil wurden in der zweiten Halbzeit ausgewechselt und hatten beide noch gute Torchancen.

Bild by Jan S0L0