Real Madrid gewinnt 4:0 gegen Tottenham Hotspur

Champions League Ergebnis / Real Madrid – Tottenham Hotspur: Cristiano Ronaldo und Gareth Bale konnten heute doch auflaufen und ihren jeweiligen Vereinen helfen. Hierbei konnte es allerdings wohl nur Cristiano Ronaldo schaffen dem Spiel seinen Stempel aufzudrücken.

Spieler des Spiels wurde allerdings nicht Cristiano Ronaldo, so schoss Emanuel Adebayor die ersten beiden Tore für die Königlichen.

Alles in einem war das gesamte Spiel von Real Madrid mit den noch gegen Gijon fehlenden Spielern deutlich besser. So konnten mit Xabi Alonso, Marcelo und Cristiano Ronaldo gleich drei Stammkräfte wieder in das Geschehen eingreifen.

Zu sagen bleibt allerdings auch, dass Real Madrid es nach der gelb-roten Karte von Peter Crouch deutlich leichter hatte.

Das dritte Tor des Abends schoss Angel di Maria mit einem wunderschönen Schuss in den Winkel, somit war das Spiel schon hier für die Spurs gelaufen. Einen der wohl schönsten Momente des Abends konnte wohl aber Kaka feiern, welcher endlich wieder sein Comeback feiern konnte und überzeugte. So zeigte dieser in den wenigen Minuten, in dem er spielte, dass er die Spielübersicht noch nicht verloren hat. Einen entscheidenden Akzent konnte dieser ebenfalls noch setzen, so legte Kaka, mit einer wunderschönen Flanke, das vierte Tor durch Cristiano Ronaldo vor.

Die beiden deutschen Sami Khedira und Mesut Özil spielten erneut von Beginn, durchgespielt hat allerdings nur Mesut Özil. Bild by Jan S0L0