Nuri Sahin verletzt, Real Madrid im Verletzungspech!

Cristiano Ronaldo und Mesut Özil werden wohl in der Vorbereitung von Real Madrid erst einmal ohne Nuri Sahin auskommen müssen, welcher fest für das Mittelfeld der Königlichen eingeplant war. Dies könnte es natürlich leichter für den deutschen Sami Khedira machen seinen Stammplatz zu verteidigen, jedoch ist diese Nachricht für Sahin wohl das schlechteste, was ihm zum gegenwärtigen Zeitpunkt passieren konnte.

So verpasst der ehemalige Dortmunder Spielmacher fast die gesamte Vorbereitung der Königlichen, was ein klares Handicap ist. Die Verletzung befindet sich allerdings nicht am rechten Knie von Sahin, welches erst Ende der letzten Saison angeschlagen war.

Nun hat sich Nuri Sahin am linken Knie verletzt, was eine Ausfallzeit von 2 – 3 Wochen zur Folge hat. Nun stellt sich natürlich die Frage, ob Sahin für den spanischen Supercup wieder voll einsatzfähig sein wird, dieser findet am 14. August in Madrid statt.

Nuri Sahin ist allerdings nicht der einzige Verletzte bei den Königlichen, auch Hamit Altintop ging praktisch verletzt zu Real Madrid und wird die ganze Vorbereitung verpassen. Bild by Jan S0L0