Real Madrid: Ohne Mesut Özil und mit Cristiano Ronaldo fehlen die Tore

Real Madrid's Cristiano Ronaldo reacts after a missed opportunity on the first day of the season during their Spanish first division match against Real Mallorca at the Iberostar stadium in Palma de Mallorca, August 29, 2010. The match ended in a 0-0 draw. REUTERS/Albert Gea (SPAIN - Tags: SPORT SOCCER)

Real Madrid – Real Murcia: Ohne Mesut Özil und mit Cristiano Ronaldo fehlen bei Real Madrid scheinbar die Tore, so konnte es die Elf von Real Madrid gestern Abend im spanischen Pokal nicht schaffen gegen den zweitligisten Real Murcia ein Tor zu erzielen.

Zwar zeigte Cristiano Ronaldo einige gute Szenen, konnte es aber nicht schaffen ein Tor zu erzielen, seine größte Chance ging hier erneut von einem Freistoß aus, welchen der Portugiese auf das Tor befördern konnte.

Doch ohne Mesut Özil, welcher Urlaub für dieses Spiel bekommen hat, scheint es bei Real Madrid nicht allzu rund zu laufen. So ist der Ersatz in Form von Canales scheinbar bei weitem noch nicht auf dem Niveau eines Mesut Özils, so stand Benzema gestern meist nur glücklos im Strafraum und musste auf einen Pass warten.

Dass Jose Mourinho bei diesem Spiel mehr wollte als ein Unentschieden wurde schnell klar, denn dieser wechselte in der zweiten Halbzeit di Maria, Higuain und Khedira ein.

Positiv für alle Real Madrid Fans ist allerdings, dass die Königlichen gestern Abend kein Tor kassiert haben und im Rückspiel nur gewinnen müssen. Ausgegangen ist dieses Spiel daher logischer Weise 0:0.