Real Madrid – Real Murcia: Bleibt Jose Mourinho zu Hause ungeschlagen?

Real Madrid's coach Jose Mourinho reacts during a news conference a day before their Champions League soccer match against AC Milan at the San Siro stadium in Milan.  REUTERS/Alessandro Bianchi (ITALY - Tags: SPORT SOCCER)

Real Madrid – Real Murcia: Ob Cristiano Ronaldo, Mesut Özil oder Angel di Maria heute Abend von Beginn an mitwirken werden bleibt noch abzuwarten. Fest steht allerdings, dass der Trainer Jose Mourinho nach dem torlosen Hinspiel wohl alles versuchen wird das heutige Spiel zu gewinnen.

Doch nicht nur eine mögliche Blamage am heutigen Abend möchte der Trainer verhindern, so hat dieser auch noch einen eigenen kleinen Rekord. So hat Jose Mourinho seit dem Jahre 2002 noch kein einziges Heimspiel verloren. Hierbei sollte man bedenken, dass Jose Mourinho damals noch den FC Porto trainiert hat und seit dem den FC Chelsea und Inter Mailand trainiert hat.

Ob heute Abend allerdings Stars wie Cristiano Ronaldo und Mesut Özil von Beginn an wirbeln werden, bleibt abzuwarten. Beim Hinspiel musste zumindest Mesut Özil auf einen Einsatz verzichten, er bekam kurzer Hand Urlaub. Die Frage ist heute Abend allerdings wohl vor allem die, ob Jose Mourinho es riskieren möchte auf einen solchen Spieler erneut zu verzichten, oder ob genannte heute von Beginn an auflaufen werden.

Was glaubt ihr, wird Mesut Özil heute Abend spielen und wann wird Kaka seine Chance bekommen im Pokal einen kurzen Einsatz zu bekommen, wie es am Anfang der Saison angekündigt wurde?

1 Kommentar

  1. ICH

    Er wird nicht spielen, er, Khedira und Carvalho haben heute Urlaub.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.