Angeblich soll Real Madrid nach einem neuen Linksverteidiger suchen und dieser soll Schäfer vom VfL Wolfsburg sein. Laut vielen Medienberichten zu volge soll bereits seit längerer Zeit ein Scout in Wolfsburg sein um den Spieler zu beobachten. Madrid soll sich umschauen, da der Verein wohl nicht so ganz zufrieden mit den Spielern Roysten Drenthe und den Brasilianer Marcelo sein. Ich selber halte das für ganz schönen Mist, da momentan auf der linken Seite Arbeloa spielt und auf der rechten Sergio Ramos, beide sind relativ gesetzt und spielen dort auch keinen schlechten Fußball. Komisch fand ich den Bericht von T-Online Sport indem es hieß, dass Arbeloa besser auf der rechten Seite spielen kann, und somit ein neuer Spieler gesucht werden soll. Nun stellte sich mir nur die Frage und wo bleibt Sergio Ramos? Ich glaube wohl kaum, dass die Spanier wegen einem deutschen Mittelklasse Spieler einen Sergio Ramos auf die Bank setzen. Erstens weil dieser einer der besten Rechtsverteidiger ist, die es momentan gibt und zweitens, weil dieser und Arbeloa beide Spanier sind und die Los Blancos wohl kaum einen deutschen Spieler einsetzen, wenn diese zwei gute Spanier haben.