Real Madrid: Was ist, wenn Cristiano Ronaldo ausfällt?

Real Madrid: Der Supergau für viele Madrid Fans ist momentan wohl ein möglicher Ausfall von Cristiano Ronaldo, der eigentlich in jeden Spiel trifft. Somit ist der Portugiese praktisch der einzige Spieler, der seine Tore macht und Real Madrid noch auf Verfolgerkurs zum FC Barcelona hält.

Und dies schafft der Portugiese obwohl er eigentlich kein richtiger Mittelstürmer ist, vielmehr geht er über die Flügel und zieht dann in die Mitte. Eine schwere Last also für Jose Mourinho, der schon gezwungener Maßen mit Karim Benzema in der Spitze spielen muss. Hierbei zeigt der Franzose allerdings nicht ansatzweise die Leistungen, die von ihm in Madrid erwartet werden, so trifft Benzema nur mehr als unregelmäßig.

Doch was ist nun, wenn Cristiano Ronaldo ausfällt? Klar hätte man einige Spieler im Kader, die auf der Position von Ronaldo spielen könnten, doch wer macht die Tore? Richtig, momentan einfach keiner. Vielleicht gelingt den ein oder anderen Spieler in den Reihen von Real Madrid ab und zu mal ein Glückstreffer, doch eine richtige Torgarantie hat Jose Mourinho nicht. Auch ist Cristiano Ronaldo praktisch der einzige Spieler, der regelmäßig Top-Leistungen bringt und das Publikum begeistern kann. Klar ist, ein neuer Stürmer muss bei den Blancos her und zwar einer der trifft, denn ansonsten wäre ein Ausfall von CR7 nicht zu kompensieren.

Was glaubt ihr, wer wird der neue Stürmer von Real Madrid?

Bild by americanistadechiapas