Real Madrid – Werden Sami Khedira und Mesut Özil mit der Sprache klarkommen?

Real Madrid – Werden Sami Khedira und Mesut Özil mit der Sprache klarkommen? Diese Frage stellen sich momentan wohl viele Deutsche, denn laut Aussage von Trainer Jose Mourinho können beide Spieler weder gut Spanisch noch Englisch.

So sagte der Trainer gegenüber der spanischen Zeitung „AS“, dass sich beide Spieler ausgrenzen und jeder in seiner eigenen Welt lebt, lediglich Özil und Khedira führen untereinander Gespräche. Somit soll das Training mit den deutschen für Jose Mourinho teilweise gar nicht richtig möglich sein.

Nun konterte Sami Khedira allerdings gegenüber dem „Kicker“, so gab dieser folgendes von sich: „Mein Englisch ist akzeptabel, denke ich. Ich kann seine Anweisungen verstehen und mich mit meinen Mitspielern verständigen. Auch mein Spanisch macht Fortschritte. Auch sagte Khedira, dass er bald 3 Mal die Woche eine Sprachschule besuchen wird um schon bald besser Spanisch sprechen zu können. Auch der Bundestrainer nahm die beiden Spieler in Schutz und sagte, dass sich die beiden Spieler bei Real sehr wohl fühlen und man es ihnen ansieht, dass diese glücklich sind.

Doch was sagt ihr? Schaffen es die beiden Spieler rechtzeitig mit den Sprachproblemen klar zukommen um sich einen Platz in der Startelf zu erkämpfen und alle Taktiken von Jose Mourinho zu verinnerlichen?


Bild by Jan S0L0