Schalke- HSV zeigt Interesse an Rafinha

HSV – Der Schalker Außenverteidiger Rafinha soll das Interesse vom HSV geweckt haben. Dieser wäre allerdings etwas teurer und die Frage ist hier vor allem, ob Hamburg so viel Geld ausgeben möchte.

Wie das Hamburger Abendblatt berichtete habe es sogar schon eine Anfrage beim Berater von Rafinha gegeben, im Gespräch seien satte 10 Millionen Euro, die der HSV erst einmal berappen muss, denn in der kommenden Saison müssen diese ohne einen Europa League Platz auskommen. Eine große Herausforderung also für den HSV, doch der neue Investor ist schließlich auch da und ist bestimmt bereit den HSV bei dieser Verpflichtung zu unterstützen.