Der FC Schalke 04 schafft gegen Inter Mailand die Sensation!

Champions League Ergebnis / Inter Mailand – FC Schalke 04: Der FC Schalke 04 schaffte es heute mit Kapitän Manuel Neuer und dem neuen Trainer Ralf Rangnick gegen Inter Mailand die Sensation zu schaffen.

So konnte der FC Schalke 04 den Titelverteidiger Inter Mailand zu Hause mit 5:2 schlagen. Somit ist die Ausgangslage für das Rückspiel in der Veltins Arena mehr als gut, denn Inter Mailand müsste mit 4:0 gewinnen, um in die nächste Runde der Champions League einzuziehen.

In der ersten Halbzeit des Spiels ging es gleich hoch her, so konnte es Dejan Stankovic schaffen nach bereits 25 Sekunden das erste Tor zu erzielen. Hier zeigte sich zunächst Manuel Neuer souverän, so köpfte dieser den Ball vor Milito aus dem Gefahrenbereich, leider, aus Schalker Sicht, genau vor die Füße von Stankovic, welcher den Ball von der Mittellinie in das Schalker Tor beförderte. Praktisch direkt im Anschluss schaffte es allerdings der FC Schalke 04 durch Matip auszugleichen, wonach ein offener Schlagabtausch herrschte (Halbzeitergebnis 2:2).

Aus deutscher Sicht war also schon das 2:2 Ergebnis sehr gut, allerdings konnte der FC Schalke 04 in der zweiten Halbzeit richtig aufdrehen und Inter Mailand schlussendlich mit 5:2 zu besiegen. Bild by americanistadechiapas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.