DFB Pokal: FC Schalke 04 gewinnt gegen den 1. FC Nürnberg

DFB Pokal Ergebnis: Der FC Schalke 04 schaffte es gestern Abend in einem Nervenaufreibenden Spiel gegen den 1. FC Nürnberg in der Verlängerung mit 3:2 zu gewinnen. Das entscheidende Tor für die Gelsenkirchener viel erst spät, nämlich in der zweiten Halbzeit der Verlängerung.

Geschossen hat dies der 17-jährige Julian Draxler mit einem fantastischen Tor. So schoss dieser aus einer beträchtlichen Entfernung sicher in das Tor Nürnberger. Zuvor sahen die Fans und Zuschauer ein durchaus spannendes Spiel, so war das Spiel bis zum Ende doch ziemlich ausgeglichen. Spieler des Spiels war allerdings aus unserer Sicht ein anderer Spieler, so zeigte der Spanier Raul eine fantastische Leistung, indem er ein Tor vorbereitete und selbst eines schoss.

Der FC Schalke 04 ist also nach dem gestrigen Sieg in das Halbfinale des DFB Pokals eingezogen, wer den Gelsenkirchenern heute folgen wird bleibt abzuwarten.

Bild by Free-ers

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.