SV Werder Bremen in der Champions League mit schlechten Karten

Der SV Werder Bremen steht ja bekanntlich in der Champions League Gruppenphase, wo diese morgen Abend gegen den Titelverteidiger Inter Mailand antreten müssen. Allerdings wird es nun für Werder Bremen nicht mehr ganz so einfach werden, denn fast die halbe Stammelf ist beim SV Werder Bremen verletzt und wird gegen den italienischen Meister fehlen.

Da wirkt es nur etwas beruhigend, dass Inter Mailand in der eigenen Liga beim letzten Spiel verloren hat. Denn beim SV Werder Bremen fehlen gleich mehrere Leistungsträger. Das Claudio Pizarro erneut verletzt ist, ist schon etwas länger seit dem Spiel gegen den HSV bekannt, doch dass nun auch noch Kapitän Thorsten Frings ausfallen wird ist neu. Dieser hatte einen Bluterguss im Oberschenkel und wurde aus diesem Grund operiert, geplanter Ausfall von Frings: 1 Woche. Somit wird dieser wohl auch in der Bundesliga gegen Bayer Leverkusen fehlen.

Fehlen werden zudem Clemens Fritz, Naldo, Petri Pasanen und Sebastian Boenisch.

Bild by bremer sportbild dienst (bsd)