Der deutsche Nationalspieler Thomas Hitzlsperger wird in Zukunft nicht mehr für den VfB Stuttgart seine Schuhe schnüren. Dieser wurde vom neunen Trainer nur noch selten berücksichtigt und musste in der Vergangenheit öfter die Bank drücken, was für den Platz in der Nationalelf wohl nicht so förderlich ist. Aus diesem Grund wird der deutsche in Zukunft für den Lazio Rom spielen um so seinen Platz zu sichern.