Verheizt Portugal Cristiano Ronaldo und Ricardo Carvalho?

Portugal / Real Madrid: Die Teamkollegen von Mesut Özil und Sami Khedira bei Real Madrid, Cristiano Ronaldo und Ricardo Carvalho haben sich nach dem Spiel am Wochenende gegen Atletico Madrid verletzt. Dies gaben zumindest die Ärzte von Real Madrid bekannt, welche die beiden Spieler untersucht hatten.

Somit schien für beide ein Einsatz für die Nationalmannschaft von Portugal gegen Chile und Finnland unmöglich, wenn nicht sogar gesundheitsgefährdend. Nun hat allerdings der portugiesische Verband die beiden Spieler nach Lissabon beordert, wo diese erneut einen medizinischen Check unterzogen werden. Nominiert sind die beiden Spieler schließlich trotzdem, obwohl der Verein eindeutig sagte, dass beide Spieler verletzt sind.

Besonders ärgerlich ist dies wohl bei Cristiano Ronaldo, welcher laut Real Madrid für 2-3 Wochen ausfallen wird und schon in den letzten Spielen der Königlichen ausgewechselt wurde. Bei Ricardo Carvalho merkte man in den letzten Spielen die Verletzung allerdings noch nicht, doch ist ein Einsatz für die Nationalmannschaft wirklich sinnvoll?

Hier bahnt sich also ein weiterer Streitfall zwischen Nationalmannschaft und Verein an, denn gerade Real Madrid ist auf Cristiano Ronaldo angewiesen. Bei den Spielen der Nationalmannschaft handelt es sich um Freundschaftsspiele. Bild by americanistadechiapas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.