Manchester Uniteds Wayne Rooney wird für zwei Spiele gesperrt

In der gestrigen Champions League konnte Wayne Rooney von Manchester United noch gegen Fernando Torres und Co. (FC Chelsea) treffen. Heute gab es allerdings schon früh eine negative Nachricht für Manchester United, denn nach Rooney Ausrutscher-Ruf in die Kamera nach einem Torjubel, wird dieser gesperrt.

Noch gestern war die Sperre von Wayne Rooney fraglich, denn noch nie gab es eine Spielsperre in der Premiere League wegen einer Äußerung in die Kamera. Für Wayne Rooney und vor allem Manchester United ist dies besonders bitter, denn Wayne Rooney war in der letzten Vergangenheit einer der besten Spieler der Red Devils.

Fehlen wird Wayne Rooney jetzt in wichtigen Spielen, so muss Manchester United in der Liga, in der man auf die Verfolger aufpassen muss, gegen den FC Fullham auf Rooney verzichten. Doch nicht nur in der Liga wird Wayne Rooney fehlen, auch im Halbfinale vom FA Cup gegen Manchester City muss dieser pausieren. Bild by americanistadechiapas

1 Kommentar

  1. Klaus

    Finde das echt schade für Rooney, er ist klar einer meiner Lieblingsspieler. Aber für eine solche Aktion sollte er auch echt bestraft werden.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.