Werder Bremen – FC Barcelona Wechsel wäre für Mesut Özil etwas ganz Besonderes

Werder Bremen – Ein Wechseln zum FC Barcelona von Mesut Özil ist momentan sehr im Gespräch, allerdings hat Werder Bremen und auch Mesut Özil eine Einigung bisher bestritten.

Auf einer Pressekonferenz äußerte sich nun der Nationaltrainer Joachim Löw über einen Wechsel von Mesut Özil zum FC Barcelona, dieser sagt: „Sollte er diesen Schritt tun, kann man sagen, dass bei Barcelona zu spielen etwas ganz Besonderes für einen Spieler ist.“ Somit gehört wohl Joachim Löw zu einem der wenigen, welche Mesut Özil zutrauen würden sich beim FC Barcelona durchzusetzen, denn in einer Umfrage der „bild“ stimmten fast zwei Drittel dafür, dass Mesut Özil zu unbeständig ist, um beim FC Barcelona zu spielen.

Eine Einigung in Sachen Mesut Özil sollte wohl bis zum 18. August getroffen worden sein, denn hier hat Werder Bremen ein Spiel in der Champions League Qualifikation, was Mesut Özil für andere Vereine in der Champions League nutzlos machen würde.

Bild by 2e14