WM Live Stream der ZDF zu Deutschland gegen Serbien unter enormer Last zusammengebrochen

Der WM Live Stream der ZDF zum Spiel der Gruppe C Deutschland gegen Serbien konnte scheinbar den extremen Besucheranstürmen nicht standhalten. Aufgrund einer extremen Überlastung ist der Livestream der ZDF zusammengebrochen, wie horizont berichtet.

Viele Fans wurden enttäuscht und konnten so die erste Hälfte des Spiels nicht live im Internet mitverfolgen. ZDF entschuldigt sich dafür gerade via Twitter. „Tut uns echt Leid. Das sind eindeutig zu viele Besucher!

Des Weiteren rechtfertigt man den Zusammenbruch des Live Stream zu Deutschland gegen Serbien folgendermaßen: „Die Ursachen hierfür sind unter anderem Verteilungsengpässe der Provider und Netzanbieter in Deutschland, die nicht zuletzt wegen des deutlich erhöhten Internet-Traffics durch die Livestreamnutzung erzeugt werden. Das ZDF hat hierauf keinen Einfluss“.

Für alle Betroffenen, es steht 1:0 für Serbien. Klose hat Gelb / Rot gesehen. Die Deutsche Nationalmannschaft ist also nur noch zu zehnt auf dem Platz!