ZDF wird künftig die UEFA Champions League übertragen

In der UEFA Champions League treffen Stars wie Cristiano Ronaldo, Lionel Messi und Arjen Robben aufeinander. Somit ist die Champions League die wohl größte Bühne, bei der die besten Spieler der Welt die Möglichkeit bekommen sich zu beweisen. Schließlich bekommt man in keinem anderen Wettbewerb die Chance die besten Mannschaften, aus den unterschiedlichen europäischen Ligen, spielen zu sehen.

Lange hat Sat.1 die Free-TV-Rechte zur Übertragung der Champions League inne gehabt, nun soll es allerdings das ZDF, nach Informationen des Sport-Informations-Dienstes (SID), geschafft haben die Rechte für die Saison 2012/2013 zu bekommen.

Der Sender Sat.1 hat bereits seit 2009 die Champions League im deutschen Free-TV übertragen.

Teuer wird es allerdings auch für das ZDF, so sollen sich die Kosten pro Saison auf rund 50 Millionen Euro belaufen.

Im Pay-TV Bereich wird es allerdings keine Veränderungen geben, so ist der Pay-TV Sender Sky der einzige Sender, im deutschen Fernsehen, welcher bei T.E.A.M., dem Rechtevermarkter der Europäischen Fußball-Union (UEFA), ein Angebot abgegeben hat. Quelle: 11freunde

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.